TuiNa ist die manuelle Therapie der Chinesischen Medizin (TCM).
Der Name setzt sich zusammen aus 2 Techniken dieser Methode, dem TUI – Schieben und dem NA – Greifen.
Mit verschiedenen Griff- und Massagetechniken werden die betroffenen Meridiane behandelt und so Beschwerden gelindert. Die Stärke der TuiNa liegt in der Behandlung von Beschwerden des Bewegungsapparates.
TuiNa gilt auch als ausgezeichnetes Mittel, um den Energiefluss anzuregen und schafft damit Wohlbefinden und Entspannung nach Belastungen des Alltags.
Inbesondere auch bei stressbedingten Beschwerden kann sie sehr gute Erfolge erzielen.

TuiNa wird eingesetzt bei:

– Muskelverspannungen, Nacken- und Rückenschmerzen, Sport-
verletzungen oder rheumatischen Beschwerden

– Kopfschmerzen und Migräne, Durchblutungsstörungen, Verdauungsproblemen

– Schlafstörungen, Nervosität, psychischen Ungleichgewichten

chevron leftchevron right

TuiNa ist die manuelle Therapie der Chinesischen Medizin (TCM).
Der Name setzt sich zusammen aus 2 Techniken dieser Methode, dem TUI – Schieben und dem NA – Greifen.
Mit verschiedenen Griff- und Massagetechniken werden die betroffenen Meridiane behandelt und so Beschwerden gelindert.

Die Stärke der TuiNa liegt in der Behandlung von Beschwerden des Bewegungsapparates.
TuiNa gilt auch als ausgezeichnetes Mittel, um den Energiefluss anzu-
regen und schafft damit Wohl-
befinden und Entspannung nach Belastungen des Alltags.
Inbesondere auch bei stress-
bedingten Beschwerden kann sie sehr gute Erfolge erzielen.

TuiNa wird eingesetzt bei:

– Muskelverspannungen, Nacken- und Rückenschmerzen, Sport-
verletzungen oder rheumatischen Beschwerden

– Kopfschmerzen und Migräne, Durchblutungsstörungen, Verdauungsproblemen

– Schlafstörungen, Nervosität, psychischen Ungleichgewichten